Datenschutzerklärung von www.pap-berlin.de

Wir beachten die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen daher auch in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die auf unsere Website angebotenen Leistungen zu erbringen und um deren rechtswidrige und missbräuchliche Nutzung zu verhindern und dagegen vorzugehen.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Diese Bestimmungen können jederzeit von uns aktualisiert werden. Über eine solche Aktualisierung werden Sie auf unserer Website und, soweit wir Ihre Daten haben, per E-Mail informiert.
Falls wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren bzw. von einem anderen Unternehmen übernommen werden, dürfen wir personenbezogene Daten mit diesem anderen Unternehmen gemeinsam verarbeiten und nutzen, wobei diese Bestimmungen ihre Gültigkeit behalten.

Datenerhebung
Unser Webserver erhebt und speichert bei jedem Seitenaufruf folgende Protokolldaten, die Ihr Browser an uns übermittelt:
•    Browsertyp und -versionsnummer,
•    verwendetes Betriebssystem,
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
•    IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
•    Uhrzeit des Seitenabrufs.
Aus diesen Daten können wir oder Dritte keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers ziehen. Die Angaben sind daher nicht auf Ihre Person bezogen. Wir führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen.
Wir verwenden diese Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Gleichzeitig behalten wir uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter-Bestellung
Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir Ihre Namen und Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter gesandt werden soll. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse in unserer EDV speichern und dazu nutzen können, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone, etc.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit auch Ihnen. Zum anderen werden sie verwendet, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.
Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird (“Private Modus” – unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). So können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die Webseite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung unserer Seite ohne Cookies eingeschränkt wird.
Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind.  Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Websiten über mobile Endgeräte.

Statistische Auswertungen mit Piwik
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet die oben genannten Cookies.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.
Sie können, wie unter der Überschrift „Cookies“ beschrieben, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzen können.

Auskunft, Änderung und Löschung
Wenden Sie sich bitte an info(at)laft-berlin.de, um sämtliche personenbezogenen Daten zu überprüfen, die wir gespeichert haben. Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie nicht mehr für die in dieser Datenschutzbestimmung aufgeführten Zwecke benötigen  oder gesetzliche Speicherfristen abgelaufen sind, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um unser Datenverarbeitungssystem vor unbefugtem Zugang und personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Ansprechpartner und verantwortliche Stelle
Sollten Sie Fragen betreffend die Verwendung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden:

LAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e.V.
Pappelallee 15, 10437 Berlin
Telefon/Phone: 0049-(0)30-33 84 54 52
E-Mail: info(at)laft-berlin.de