Proaktive Vermarktung

Proaktive Vermarktung erweitert die Reichweite der freien darstellenden Künste Berlins und erschließt neue Kooperationsmöglichkeiten mit bestehenden Infrastrukturen aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Initiativen zur erhöhten Sichtbarkeit machen neue Märkte zugänglich und eröffnen Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung. Kooperationsabsprachen mit Kulturpartner*innen, Portalen und Multiplikator*innen dienen der Publikumserweiterung und werden kontinuierlich ausgebaut. Die Repräsentanz der freien darstellenden Künste Berlins auf Konferenzen, Festivals und Branchenevents wird gefestigt und treibt die lokale, nationale und internationale Vernetzung aktiv voran.