Ausschreibung: Marketing-Training "Trick or Treat" - Runde III

Zielgruppe: Das Marketing-Training richtet sich an Kunst- und Kulturschaffende der freien darstellenden Künste, die auf der Suche nach neuen Formen eines selbstbestimmten Marketings sind.

Das Marketing-Training unterstützt sechs ausgewählte Teams, mithilfe von Expert*innen maßgeschneiderte Konzepte für ihre Kommunikationsstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Es bietet Raum für Austausch und Gedankenspiele, um neue Wege im Kunst- und Kulturmarketing zu finden.

Alle Akteur*innen der freien darstellenden Künste sind aufgerufen, sich mit ihren eigenen Marketing- und Kommunikationsbedürfnissen zu beschäftigen und erste Gedanken und Skizzen für ein innovatives, die eigene Situation betreffendes Kommunikations- und Marketingkonzept zu entwerfen. Die sechs besten Konzepte werden ausgewählt und qualifizieren sich für das konzeptbegleitende Marketing-Training.

Das Marketing-Training umfasst:

  • Aktive Teilnahme an fünf Coaching-Etappen zu relevanten Themen rund um individuelles Marketing für Kunst- und Kulturschaffende: drei Workshops, eine individuelle Beratung und ein Public Exchange der Ergebnisse und Erfahrungen
  • Betreuung und Coaching mit spezifisch gewählten Schwerpunkten durch erfahrene und fachspezialisierte Coaches in insgesamt fünf Etappen
  • Gezielte Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung einer Kommunikationsidee durch Inputs von und Austausch mit Expert*innen aus verschiedenen Gebieten
  • Öffentliche Präsentation der Ergebnisse


Teilnahmeschluss ist der 10. Juli 2018.

Zum Bewerbungsformular.


Terminplanung im Überblick:

  • 2. Workshop: Mitte September 2018
  • 3. Workshop: Mitte Oktober 2018
  • Public Exchange: 10. November 2018



Kontakt für Rückfragen:

Sabrina Apitz
beratung(at)pap-berlin.de