Kristin Bäßler

Kristin Bäßler studierte Germanistik, Anglistik und Komparatistik in Berlin und Cardiff. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie zunächst für den Deutschen Musikrat. Im Anschluss war sie bis 2011 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Kulturrat mit den Schwerpunkten Kulturelle/Interkulturelle Bildung und Europäische Kulturpolitik tätig. Für das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ verantwortete sie von 2011 bis 2016 die Kommunikation. Seit 2016 leitet sie den Bereich „Wissensvermittlung und Kommunikation“ des Programms „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes.

Zurück