Mentoringprogramm ‚Profis’ 2017 - 2019

Zielgruppe: Fortgeschrittene der freien darstellenden Künste

Bewerbungsschluss:
31. Oktober 2016

Das Mentoringprogramm des Performing Arts Programm richtet sich an Fortgeschrittene jeden Alters, die ihre berufliche Situation festigen und weiterentwickeln wollen. Mehrjährige Berufserfahrung ist Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Programm. Pro Jahrgang profitieren 2 Mentees von der Erfahrung ihrer Mentor*innen, die sie in Einzelcoachings über drei Jahre intensiv begleiten und betreuen. Mentees sind dazu aufgerufen, in ihrer Bewerbung Wunschmentor*innen zu nennen, die nach Abschluss der Bewerbungsphase gemeinsam angefragt werden.

Das Mentoringprogramm ‚Profi’ umfasst: 

  • Betreuung und gestaffelte Einzelcoachings mit individuell gewählten Schwerpunkten durch sehr erfahrene Mentor*innen über einen Zeitraum von 3 Jahren
  • Gezielte Unterstützung bei der Umsetzung und des Ausbaus von Kompetenzen
  • 1 x im Jahr ein Workshop/Seminar zu einem Thema bzw. inhaltlichen Schwerpunkt nach Wahl
  • Zusätzliche Betreuung durch die Koordinationsstelle des Mentoringprogramms
  • Zugang zu einem qualitativ hochwertigen und offenen Netzwerk für die freie Szene, sowie regelmäßige Netzwerktreffen
  • Zugang zu den weiteren Angeboten des Performing Arts Programm

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Aufnahme in das Mentoringprogramm ‚Musik’:

  • Mindestens 7 Jahre erfolgreich/sichtbar/wahrnehmbar im Bereich der freien darstellenden Künste tätig
  • Nachweis qualitativ herausragender Arbeit(en) im Bereich der freien darstellenden Künste
  • Motiviert, im Rahmen des Mentoringprogramms an einer beruflichen Weiterentwicklung zu arbeiten und eigene Ziele zu formulieren und visionieren
  • Lebensmittelpunkt in den kommenden Jahren in Berlin und in Berlin gemeldet
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache 

Bewerbung

Wir bitten um die Einreichung eines Lebenslaufes, aus dem der berufliche/künstlerische Werdegang hervorgeht, sowie eines Motivationsschreibens (Bewerbungsformular), aus dem die Motivation, an dem Programm teilzunehmen, ersichtlich wird. Was motiviert mich? Woran möchte ich arbeiten? Was erwarte ich mir vom Mentoringprogramm? Von wem (Beispiele) möchte ich auf diesem Weg begleitet werden? Welche Ziele habe ich langfristig? Bewerber*innen für das Mentoringprogramm ‚Profi’ sind aufgerufen, Beispiel(e) der Wunschmentor*innen zu nennen, die wir im Anschluss gemeinsam gewinnen.

Die Bewerbung für den Jahrgang 2017 ist bis 31. Oktober 2016 möglich.
Bewerbungen sind ausschließlich per E-Mail an mentoringprogramm-2017(at)pap-berlin.de über das Bewerbungsformular einzureichen.

Eine Auswahl aus den Bewerbungen trifft die Leitung des Programms. Gemeinsam mit den ausgewählten Teilnehmer*innen werden wir versuchen, die Wunschmentor*innen zu gewinnen. 

Kontakt

Efrat Stempler | Leitung Beratung & Qualifizierung
Telefon: +49 30 30368785 
efrat.stempler(at)pap-berlin.de

Sabrina Apitz | Beratung & Qualifizierung
Telefon: +49 30 30368785 
sabrina.apitz(at)pap-berlin.de

Sprechzeit:
Montag bis Donnerstag 11-14 Uhr
PAP-Büro Prenzlauer Berg im Ballhaus Ost
(nur mit Anmeldung)