Veranstaltungen

Neben der kontinuierlichen Betreuung durch die MentorInnen wird das Mentoringprogramm mit verschiedenen Seminaren, Netzwerktreffen und Veranstaltungen ergänzt.

Veranstaltungen 2015

Di. 15. September 2015
Netzwerktreffen

Thema: Auswertung, Präsentationen, Networking
Ort: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

In dem letzten Netzwerktreffen in dieser Förderperiode stellen einige der Mentees nach einer Auswertungsrunde die Weiterentwicklung ihrer Projekte in einer kurzen Präsentation vor. Im Anschluss gibt es wieder Gelegenheit zum Austausch und Networking.

Fr. 28. – 30. August 2015
Seminar

Thema: Projektarbeit mit öffentlichen Fördermitteln
Ort: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin
Seminarleitung: Hannah Pelny, Bettina Sluzalek

In dem Seminar wird ein Überblick über die bundesweite und Berliner Förderstruktur und ein Einblick in die Möglichkeit der EU-Förderung gegeben. Außerdem wird die freie Projektarbeit mit öffentlichen Fördermitteln von der Konzeptentwicklung bis zur Abrechnung behandelt.

Fr. 8. – 10. Mai 2015
Seminar

Thema: Realitäten des Arbeitens als freier Künstler
Ort:  Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Seminarleitung: Hannah Pelny, Henning Fülle

An zwei Tagen gibt Hannah Pelny einen Einblick in die Realitäten des Arbeitens als freie Künstlerin. Es geht um Statusfragen und steuerrechtliche Einordung, Sozialversicherung für freiberufliche KünstlerInnen und Verträge und Rechtsformen.

Am Sonntag, den 10. Mai, hält Henning Fülle einen Vortrag über die Geschichte und Bedeutung des Freien Theaters in Deutschland.

Di. 28. April 2015
Netzwerktreffen

Thema: Projektpräsentationen der Mentees
Ort: Heimathafen Neukölln,  Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin

Die Mentees des dritten Jahrgangs zeigen einen Überblick ihrer Projekte in einer 10 min Präsentation, die sie gemeinsam mit ihren MentorInnen erarbeitet haben. Im Anschluss gibt es wieder die Gelegenheit zum Austausch bei einem gemeinsamen Umtrunk.

Fr 9. – So 11. Januar 2015
Einführungsseminar

Thema: Strategien zur Wahrnehmung künstlerischer Arbeit  
Ort: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin
Seminarleitung: Heike Diehm

Einführungsseminar für den 3. Jahrgang mit Heike Diehm. Wie bereits für die beiden letzten Jahrgänge gibt es wieder ein Einführungsseminar zu dem Thema: „Strategien zur Wahrnehmung künstlerischer Arbeit“. In dem Seminar soll der Schwerpunkt der Arbeit der einzelnen Teilnehmer herausgearbeitet und eine Kommunikationsstrategie entwickelt werden. Außerdem werden die nächsten Arbeitsschritte und Fragen an die Mentoren vorbereitet.

Veranstaltungen 2014

Fr. 17. – So. 19 Oktober 2014  
Seminar

Thema: Praktische Projektarbeit 
Ort: Theaterdiscounter, Klosterstr. 44, 10179 Berlin

Seminarleitung: Elena Polzer

An drei Tagen gibt Elena Polzer von ehrliche arbeit –freies Kulturbüro eine Einführung in die praktische und organisatorische Konzeption und Durchführung von künstlerischen Projekten im Bereich der darstellenden Künste. Darin werden einzelne Bereiche der Projektarbeit wie Konzeptentwicklung, Finanzierung, Kommunikationsstrategien, Projektdurchführung, Zeitmanagement, Abrechnung öffentlicher Fördermittel, Dokumentation und Abwicklung erläutert, sowie entsprechende Arbeitswerkzeuge vorgestellt.

 

Mo 28. April 2014, 18:00 Uhr 
Netzwerktreffen

Thema: Projektpräsentationen der Mentees
Ort: Sophiensaelen, Sophienstraße 18, 10178 Berlin-Mitte

Für das zweite Netzwerktreffen haben die Mentees des 1. Jahrgangs eine 10 minütige Präsentation ihrer Arbeit gemeinsam mit ihren MentorInnen vorbereitet, die sie den Anwesenden vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

 

Fr 11. April – So 13. April 2014
Einführungsseminar

Thema: Strategien zur Wahrnehmung künstlerischer Arbeit  
Ort: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin
Seminarleitung: Heike Diehm

Einführungsseminar für den 2. Jahrgang mit Heike Diehm. Wie bereits im letzten Jahr gibt es ein Einführungsseminar zum Thema: „Strategien zur Wahrnehmung künstlerischer Arbeit“. Das Seminar bereitet die TeilnehmerInnen auf das Programm vor und versucht, die Arbeit der nächsten Monate zu fokussieren.

 

Ab Februar 2014
Treffen der Mentees

Thema: Entwicklung einer gemeinsamen Reihe
Ort: ehemaliges Stummfilmkino Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin

Ab Februar 2014 fanden regelmäßig Treffen in dem alten Stummfilmkino Delphi in Weißensee zur Entwicklung einer gemeinsamen Reihe oder Plattform statt.

 

Fr 10. Januar – So 12. Januar 2014
Seminar 

Thema: Projektbeschreibung, Finanzierung, Netzwerken und Gastspiel verkauf
Ort: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin
Seminarleitung: Karin Kirchhoff

In dem Seminar wird ein Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten für freie Projekte gegeben, außerdem haben die Mentees die Möglichkeit, ihre Projektanträge vorzustellen und ggf. zu überarbeiten. Ein Mitglied der HKF-Jury gibt Einblick in die Auswahlkriterien für eine Förderung und Möglichkeiten der Gastspielakquise werden erläutert.

Veranstaltungen 2013

Sa 14. Dezember 2013
Projektpräsentation

Präsentation der Projekte aller Beteiligten
Ort: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

In dem Einführungsseminar am 4. Oktober hat sich gezeigt, dass großes Interesse bestand, mehr über die Arbeit der einzelnen TeilnehmerInnen zu erfahren. In diesem Treffen hatten die Mentees die Möglichkeit, ihre Arbeit ausführlich zu präsentieren.

 

Mo 25. November 2013
Keynote

Thema: Gegeben und gemacht. Zum Doppelcharakter von Institutionen
Ort: Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Sprecherin: Pirkko Husemann

Kunstproduktion findet in einem institutionellen Kontext statt, denn wir brauchen Theater, Festivals, Residenzen und Förderprogramme,  um unsere Arbeit tun zu können. Welchen Einfluss aber haben wir auf die Institutionen und wie wirken sich diese umgekehrt auf unsere künstlerische Praxis aus? Diese und andere Fragen werden in einer theoretischen Keynote zum Doppelcharakter von Institutionen aufgeworfen und anhand von konkreten Erfahrungen der beteiligten MentorInnen und Mentees veranschaulicht.

 

Fr 04. Oktober – So 06. Oktober 2013
Seminar

Thema: Warum sieht mich denn keiner? Strategien zur Wahrnehmung künstlerischer Arbeit
Ort: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin
Seminarleitung: Heike Diehm, k3 - Berlin

In dem Seminar wird versucht, den Schwerpunkt der Arbeit der einzelnen Teilnehmer herauszuarbeiten. Außerdem sollen die nächsten Arbeitsschritte geplant und Fragen für die MentorInnen vorbereitet werden.