Fachtage des Performing Arts Programm

Fachtag der Beratungsstelle des Performing Arts Programm
„Gut beraten?! Selbstermächtigtes Handeln vermitteln!“ Ein Fachtag zum Thema Beratung & Qualifizierung in den freien Künsten
24. März 2017, 10:00 - 19:00 Uhr
Dieser Fachtag versammelte und vernetzte erstmals im März 2017 Berliner Akteur*innen aus dem Feld der Beratung, Aus- und Weiterbildung von Kunst- und Kulturschaffenden der freien darstellenden Künste. Expert*innen konnten Erfahrungen austauschen, sich über aktuelle Entwicklungen informieren, sowie Potenziale und Schwierigkeiten bei Beratung, Weiterbildung und Coaching diskutieren. In praktischen Formaten wurden klassische sowie innovative Methoden und Herangehensweisen geprüft und weiterentwickelt.
Weitere Informationen zum Fachtag sind hier zu finden.
Der nächste Fachtag wird im März 2018 stattfindet. Diesmal wird es um das Thema Arbeiten in der freien Szene gehen.


Fachtag Publikumsgenerierung und Vermittlung des Performing Arts Programm
„Was braucht Kulturvermittlung? Produktionsbedingungen für Vermittlungstätigkeiten in der freien Szene“
25. November 2016, 11:00 - 17:00

Warum bieten freie Tanz- und Theaterproduktionen Vermittlungsformate an? Aus welchen Beweggründen beteiligen sich Künstler*innen und Spielstätten, welches künstlerische Interesse haben sie daran? Was erwarten die Zuschauer*innen und welchen Gewinn haben sie? Wie werden und wie sollen Vermittlungstätigkeiten finanziert werden? Seit 2015 findet ein jährlicher Fachtag statt, um diese Fragen gemeinsam mit Akteur*innen der freien Szene zu reflektieren. Der Fachtag versteht sich als Plattform, um sich mit der Vermittlungspraxis in der freien Szene auseinanderzusetzen und sie weiterzuentwickeln.
Der nächste Fachtag des Moduls Publikumsgenerierung und Vermittlung steht unter der Übesrchrift  „Kunstvermittlung im Widerspruch: Zwischen Marketing und Publikumsdramaturgie“ findet am 24. November 2017, 11:00 - 17:00 Uhr im Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin statt.