Was ist das Performing Arts Programm?

Beraten, Vernetzen, Stärken: Ein Programm für die freien darstellenden Künste
Das Performing Arts Programm richtet sich an alle freien Tanz- und Theaterschaffenden Berlins und ist dezidiert auf die Situation und Bedürfnisse der Szene ausgerichtet. Es arbeitet seit 2013 an der Professionalisierung, strukturellen Stärkung und verbesserten Wahrnehmung der freien darstellenden Künste. Es gliedert sich in die vier Bereiche Beratung und Qualifizierung, Distribution und Marketing, Netzwerk, Wissenstransfer und Kooperationen, Publikumsgenerierung und Vermittlung.
Das Performing Arts Programm wurde von Janina Benduski und Stefan Sahlmann konzipiert und ist ein Programm des LAFT Berlin.


Zurück zu den FAQ's