Was ist der BFDK?

Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (vormals: Bundesverband Freier Theater) ist der Dachverband der Landesverbände der Freien Darstellenden Künste in Deutschland. Er vertritt auf Bundesebene die Interessen der deutschlandweit insgesamt rund 2.000 freien Theater (Solo-Theater, Gruppen und Theaterhäuser). Dazu berät er die deutsche Kultur- und Sozialpolitik zu allen die freien darstellenden Künste betreffenden Fragen.
Ihm gehören in 16 Landesverbänden und 2 assoziierten Partnerverbänden über 1.200 Mitgliedstheater aus allen Bundesländern und allen Sparten der Darstellenden Künste an.

www.darstellende-kuenste.de


Zurück zu den FAQ's