Branchentreff 2013

25. Oktober 2013 - 27. Oktober 2013

Branchentreff 2013

Strategien entwickeln, Wissen vermitteln, KollegInnen begegnen – unter diesem Motto fand vom 25. bis 27. Oktober 2013 der erste Branchentreff der freien darstellenden Künste im Dock 11 Eden***** in Berlin statt.

Damit war das erklärte Ziel des Branchentreffs formuliert, allen AkteurInnen der Szene Gelegenheit zu geben, sich über neue Entwicklungen zu informieren, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und im direkten Kontakt unkompliziert und effizient Grundlagen für eine dauerhafte Vernetzung und Zusammenarbeit zu schaffen.

Mit über 300 TeilnehmerInnen hat der erste Branchentreff alle Erwartungen übertroffen. An dem überwältigend aufgenommenen Programm habe sich gezeigt, dass die inhaltliche Ausrichtung auf ein reales Bedürfnis seitens der AkteurInnen treffe und große Nachfrage nach Vernetzungsforen wie dem Branchentreff bestehe, resümierte die Leiterin des Performing Arts Programms Janina Benduski.

An drei Veranstaltungstagen fanden insgesamt 24 Veranstaltungen im Dock 11 Eden***** statt, darunter Podiumsdiskussionen, Vorträge, Open Space Formate, Arbeitsgruppen und Expertengespräche. Mehr als 60 Mitwirkende leisteten Beiträge zu dem inhaltlich breit gefächerten Programm.

Neben kulturpolitischen Fragen befassten sich die Diskussionen und Vorträge mit Aspekten der Arbeit im Bereich der freien darstellenden Künste wie Strategien des Selbstmarketings, Arbeits- und Lebensbedingungen der „kreativen Klasse“, Infrastrukturen oder den Möglichkeiten internationalen Produzierens.

Branchentreff
25. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Vertreter der veranstaltenden Verbände begrüßen die Gäste. Alexander Karschnia spricht über die freie Szene. Die Finalisten des PAP-Marketingwettbewerbs präsentieren ihre Konzepte.
Die Gewinner der ersten Runde des Marketingwettbewerbs sind: Atze Musiktheater, Hendrik Quast und Maika Knoblich, Internil Verein zur Untersuchung sozialer Komposition, Kostümkollek- tiv, Platypus eater, Puppenpool, RodewaldFoest Produktion, Emerson&Rothmund (Social Muscle Club), eaterdiscounter, eaterkollektiv SUPERzusammenhang.

 

Moderation:
Julian Kamphausen (Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Teilnehmer des Marketingwettbewerbs
Alexander Karschnia (andCompany&Co.)
Janina Benduski (ehrliche arbeit, Oper Dynamo West, Performing Arts Programm)
Stefan Sahlmann (Aromapark Media, Performing Arts Programm)
Canan Erek (Zeitgenössischer Tanz Berlin)
Michael Freundt (Internationales Theaterinstitut, Dachverband Tanz Deutschland)
Simone Willeit (Tanzbüro Berlin)
Silvia Schober (Tanzbüro Berlin)
Martin Heering (Bundesverband Freier Theater)

Branchentreff
25. Oktober 2013 - 19:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Essen, Trinken, Musik.

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 10:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
26. Oktober 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Open-Space-Veranstaltung zum übergeordneten Thema „What Works in the Freie Szene?“. Erfahrene Akteur*innen sprechen in offenen Gruppen darüber, was in der Freien Szene funktioniert. Das Thema ist bewusst offen gehalten, um den Fragen und Gesprächen der Anwesenden Raum zu geben.

Moderation: Julian Kamphausen (Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Eva Hartmann (Gob Squad), Christoph Winkler (Choreograph), Sven Holm (Novoflot)

Branchentreff
26. Dezember 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Vortrag & Diskussion

Experten geben einen Überblick zum Stand der Kulturpolitik auf den Ebenen Berlin, Deutschland und Europa: Was sind die wichtigsten aktuellen Entwicklungen und Dis- kussionen? Wohin zielt der politische Wille? Und welche Konsequenzen hat das für die freien darstellenden Künste?

Moderation: Janina Benduski (ehrliche arbeit, Oper Dynamo West, Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Sabine Bornemann (Cultural Contact Point Germany)
Martin Heering (Bundesverband Freier Theater)
Elisa Müller (müller*****, LAFT Berlin)
Simone Willeit (Tanzbüro Berlin)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
26. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Open-Space-Veranstaltung zum Thema „Infrastrukturen“. In fünf offenen Gruppen beantworten Experten Fragen zu den Themen: Presseinfrastruktur, Produktionsbüros, Probenraumplattform, Liegenschaftspolitik und Vernetzung.

Moderation: Julian Kamphausen (Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Elena Polzer (ehrliche arbeit), Björn Frers (björn&björn) Christophe Knoch (Koalition der Freien Szene, Performing Arts Programm) Susanne Chrudina (spreeagenten, Performing Arts Programm) Enrico Schönberg (Stadt Neudenken, Mietshäuser Syndikat)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Wie verändern sich die Arbeits- und Lebensbedingungen der „kreativen Klasse“? Bereiten die bestehenden Bildungsstationen einen Künstler tatsächlich angemessen auf die berufliche Realität vor? Wie kann man den oft sehr hohen und vielfältigen Qualifikationen eines Akteurs der freien Szene zu mehr Sichtbarkeit und zu mehr Anerkennung verhelfen?

Moderation: Sandra Klöss (ehrliche arbeit, LAFT Berlin)

Beteiligte:
Henrik Kuhlmann (Autor, Dramaturg, Deutsches Theater Göttingen), Nik Haffner (Choreograph, Künstl. Direktor Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz), Prof. Dr. Bernd Stegemann (Autor, Dramaturg, Schaubühne Berlin), Georg Scharegg (Regisseur, Theaterleiter, Theaterdiscounter)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Moderation: Janina Benduski (ehrliche arbeit, Oper Dynamo West, Performing Arts Programm) und Johannes Müller (Freier Regisseur, Oper Dynamo West)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 16:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
26. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Wir fragen Fachleute aus verschiedenen Berliner Senatsverwaltungen (nicht nur der Kultur) „Was will die Berliner Politik mit der freien Szene? “ Uns interessieren weniger allgemeine Absichtserklärungen oder Forderungen, sondern ein sehr konkreter Dialog über die Möglichkeiten der perspektivischen Zusammenarbeit.

Moderation: Patrick Wildermann (Freier Kulturjournalist, Tagesspiegel u.a.)

Beteiligte:
Dr. Konrad Schmidt-Werthern (Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten), Agnes Schipper (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft), Ingrid Walther (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Im Expertengespräch soll es darum gehen, welche Kontext- und Genreverschränkungen im (zeitgenössischen) choreographischen Denken aktuell stattfinden, wie Choreographie interdisziplinär gedacht wird und was es bedeutet „klassisch“ interdisziplinäre Tanzproduktionen auf die Bühne zu bringen? Ein Fokus liegt dabei auf Überschneidungen mit anderen Kunstformen und der Frage danach, ob eine Unterscheidung von Genres obsolet geworden ist.

Moderation: Kirsten Maar (Freie Universität Berlin)

Beteiligte:
Eva Meyer-Keller (Performerin), Louise Wagner (Choreographin), Jasna Layes-Vinovrski (Choreographin, Performerin, Public in private), Clément Layes (Choreograph, Performer, Public in private)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Vortrag & Diskussion

Ein Vortrag in Englisch, der einen kompakten Überblick über die historische Entwicklung, die jetzige Situation und einen Ausblick auf die Zukunft der Freien Szene in Deutschland gibt.

Beteiligte: Henning Fülle (Dramaturg, Autor)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 19:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
26. Oktober 2013 - 19:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Beim gemeinsamen Essen informiert Christophe Knoch über die aktuellsten politischen Entwicklungen die Freie Szene betreffend: z.B. Haushaltspläne des Kulturausschusses, Zwischenstand und Perspektive der Koalition der Freien Szene.

Beteiligte: Christophe Knoch (Koalition der Freien Szene, Performing Arts Programm)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 19:30
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Christiane Zieseke leitete bis vor kurzem das Referat „Förderung von Künstlerinnen und Künstlern, Freien Gruppen und Projekten“ in der Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten. Wir freuen uns, sie und ihre Nachfolgerin Sabine Köhncke zum gemeinsamen Essen und Reden begrüßen zu dürfen.

Beteiligte: Christiane Zieseke (Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten), Sabine Köhnke (Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten)

Branchentreff
26. Oktober 2013 - 21:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

nobodys face ist einer der Gründer von Green Berlin, Live-DJ von Marteria, Mitglied der Band of Robots und zusammen mit Marteria und Kid Simius ist er das Marsimoto Soundsystem. Ohne Sinn für Genregrenzen, aber immer dem tanzenden Menschen zugewandt, spielt nobodys face mit Dubstep, Grime und elektrolastigem HipHop auf allerhöchstem Niveau.

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 10:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
27. Oktober 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Open-Space-Veranstaltung, bei der Fachleute und Akteure der freien Szene, wie der internationale Choreograph Nir de Vol, in offenen Gruppen über Erfahrungen, Motivationen und Strategien des Selbstmarketings und der Eigenpräsentation sprechen.

Moderation: Julian Kamphausen (Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Nir de Volff (Choreograph), Barbara Gstaltmayr (pr : kunst kultur projekte berlin), Mascha Pöhls (DigiMediaL, Universität der Künste), Shani Leiderman (Performance-Künstlerin, Musikerin, Capsuling)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Wir diskutieren mit Gästen aus unterschiedlichen Strukturen die Frage: „Wer will ein Stadttheater? Die Zukunft der subventionierten Häuser.“

Moderation: Michael Freundt (Internationales eaterinstitut, Dachverband Tanz Deutschland)

Beteiligte:
Nele Hertling (Akademie der Künste), Thilo Wittenbecher (Zeitgenössischer Tanz Berlin), Christoff Bleidt (Rat für die Künste, Theaterhaus Berlin Mitte)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 11:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Experten sprechen über Sicherheit im Arbeitsumfeld, Verantwortungsfragen und mögliche Strategien zur Verbesserung. Gerade das hohe Tempo, die hohe Flexibilität und die oft zweckentfremdeten Aufführungsorte sind eine besondere Herausforderung bei freien Produktionen.

Moderation: Eva-Karen Tittmann (Büro 313, Performing Arts Programm)

Beteiligte:
Max Stelzl (Technischer Leiter HZT Berlin), Nada Göltzer (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 13:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
27. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Fachleute sprechen über Sinn und Möglichkeit einer Aufführungspraxis für freie Akteure und Gruppen jenseits ihrer Großstadt-Basis.

Moderation: Elisa Müller (müller*****, LAFT Berlin)

Beteiligte:
Tom Mustroph (Freier Autor, Dramaturg), Dorothee Starke (Theater Hameln, Inthega), Alexandra Schmidt (tanz.tausch), Laurent Dubost (fabrik Potsdam)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Künstler und Experten informieren über aktuelle Entwicklungen und Konflikte im Bereich Urheberrecht Bühne.

Moderation: Sandra Klöss (ehrliche arbeit, LAFT Berlin)

Beteiligte:
Annette Reschke (Verlag der Autoren), Josep Caballero García (Choreograph), Franz Wegener (Rechtsanwalt)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 14:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Wie wirken sich die strukturelle Unsicherheit, unscharfe Perspektiven und höchster Flexibilitätsdruck auf Seele und Körper freischaffender Künstler aus?

Beteiligte:
Jan Deck (laPROF, freier Regisseur), Dr. Mazda Adli (Charité-Forscher und Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin), Heike Scharpff (Freie Regisseurin, Psychologin)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 15:30
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
27. Oktober 2013 - 15:30
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Moderation: Tina Pfurr (Ballhaus Ost)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 16:30
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Branchentreff
27. Oktober 2013 - 16:30
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Moderation: Nora Gores (Performing Arts Programm)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Wir können von Vertretern fördernder Institutionen hören, welche Ziele die jeweiligen Institutionen mit Ihrer Kulturförderung verfolgen und ob/wie sich diese in Zukunft verändern werden.

Moderation: Claudia Feest (Choreographin, Biologin, Jurorin)

Beteiligte:
Hans Helmut Prinzler (Hauptstadtkulturfonds), Günter Jeschonnek (Fonds Darstellende Künste), Pamina Gerhardt (Kulturkreis der deutschen Wirtschaft), Dr. Thomas Engel (Internationales Theaterinstitut), Madeline Ritter (Tanzfonds)

27. Oktober 2013 - 17:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Podiumsdiskussion

Das Panel “Raus aus den Großstädten!” wird inhaltlich fortgesetzt mit dem ema “In die weite Welt!”. Ein Austausch über Strategien und Herausforderungen des internationalen Produzierens (Sprache, Finanzierung, Logistik, etc.), Gastspielmöglichkeiten und internationale Theaterfestivals.

Moderation: Max Schumacher (post theater, LAFT Berlin)

Beteiligte:
Dr. Stefanie Wenner (Impulse Theater Biennale), Ricardo Frayha (DorkyPark), Michael Freundt (Internationales Theaterinstitut, Dachverband Tanz Deutschland)

Branchentreff
27. Oktober 2013 - 19:00
DOCK 11 Eden, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Im Anschluss werden Beobachter des Branchentreffs in lockerer Runde ihre Eindrücke und Erlebnisse schildern. Fotografen, die während des Branchentreffs entstanden sind, werden gezeigt.

Moderation: Elisa Müller (müller*****, LAFT Berlin)