Peerformance - Kollegialer Beratungsraum

Beratungsstelle
5. Oktober 2022 | 17:00 -
Oya, Mariannenstr. 6, 10997 Berlin

Peerformance - Kollegialer Beratungsraum

Dieses Format im Rahmen des PAP-Beratungsangebots bietet die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und zur gegenseitigen Beratung für Künstler:innen und Kulturmacher:innen, die im Arbeitskontext Diskriminierungen erfahren. Thematischer Schwerpunkt sind Rassismuserfahrungen im freiberuflichen Kontext. Die Teilnehmenden können den Raum nutzen für berufliche Vernetzung, Gespräche über Professionalisierung sowie das Teilen von Handlungsstrategien.

In deutscher Lautsprache.

Melmun Bajarchuu studierte Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften in Hamburg. Sie arbeitet an den Grenzbereichen von Kunst, Theorie und Politik als Denkerin, Diskurspartnerin, Kuratorin, Dramaturgin und künstlerische Produktionsleiterin mit besonderem Interesse an poststrukturalistischen, postkolonialen und queerfeministischen Themen. Daneben forscht sie zu mikropolitischen Widerstandspraktiken in den Darstellenden Künsten und engagiert sich in der Initiative für Solidarität am Theater. (Künstlerische) Zusammenarbeit mit Forscher*innen, Theatermacher*innen, Künstler*innen im Bereich Performance und Neuer Zirkus sowie Tänzer*innen und Choreograph*innen.

Anmeldung bis 28. September an:
beratung [at] pap-berlin.de