Beratungsstelle

Die Beratungsstelle des Performing Arts Programm bietet regelmäßig kostenfreie Einzelgespräche, Beratungen und Informationsveranstaltungen zu allen Fragen rund um die freien darstellenden Künste.

Mehr zur Beratungsstelle

SPEZIAL: Perspektivwechsel: Was sind die Gründe, genau dieses Projekt zu fördern?
27. November 2019, 10:00 bis 14:00 Uhr
Ort:
Weinmeisterhaus, Weinmeisterstraße 15, 10178 Berlin

In diesem Workshop leiten Expertin Stefanie Frauwallner und ihr Gast Dennis Depta die Teilnehmer*innen dazu an, die Perspektive auf ihre Kunstprojekte zu wechseln und sie aus der kritischen Sicht der Fördergeldgebenden zu betrachten.

Mehr Informationen


Theaterscoutings Berlin

Theaterscoutings Berlin gestaltet monatlich ein abwechslungsreiches Programm und bietet begleitete Abende in der freien Tanz- und Theaterszene Berlins.

Mehr zu Theaterscoutings Berlin


Pilotprojekt „Lots*innen in die freie Szene Berlin“

Das Angebot soll transnationale Künstler*innen, Literat*innen, Musiker*innen, Darstellende Künstler*innen und Kulturschaffende dabei unterstützen, im hiesigen Kulturbetrieb Fuß zu fassen, und die die hier vorhandenen Unterstützungsstrukturen interkulturell sensibilisieren.

Mehr Informationen und aktuelle Termine


Fachtag: Community Building und Besucher*innen-Forschung

29. November 2019, 10:00 bis 16:30 Uhr
Ort:
Neuköllner Oper, Karl-Marx-Straße 131/133, 12043 Berlin

Beim Fachtag fragen wir uns: Wer ist das Publikum der freien darstellenden Künste? Wie können (neue) Communities erreicht werden? Was verstehen wir unter dem Begriff Community – und verstehen wir alle das Gleiche darunter? Welche Möglichkeiten der Beteiligung bieten wir?

Mehr Informationen


Jobs: Wir suchen tatkräftige Unterstützung!

Das PAP Berlin sucht Verstärkung in verschiedenen Arbeitsbereichen: Leitung Branchentreff 2020-2023, Co-Leitung/ Koordination Beratungsstelle/ Mentoringprogramm, Projektmanagement/ Koordination Beratungsstelle/ Mentoringprogramm.
Wir freuen uns auf neue Kolleg*innen!

Mehr Informationen


Open Call: 32. Internationale Kulturbörse Freiburg

Deadline: 4. Dezember 2019

Wir laden hiermit alle Berliner Akteur*innen der Performing Arts ein, sich am Messestand des Performing Arts Programm auf der 32. Internationalen Kulturbörse Freiburg zu beteiligen.

Weitere Informationen


Open Call: Delegation zum Malá inventura Festival in Prag

Deadline: 8. Dezember 2019

Im Rahmen des Austauschprojektes PRALIN erhalten Berliner Akteur*innen der freien darstellenden Künste die Möglichkeit, als Teil einer Delegation vom 21. bis 24. Februar 2020 das Malá inventura Festival in Prag zu besuchen.

Mehr Informationen


Proberaumplattform Berlin

Räume von der Szene für die Szene.
www.proberaumplattform-berlin.de
Die Proberaumplattform bietet die Möglichkeit, Proberäume anzubieten, zu suchen oder zu buchen.

Mehr über die Proberaumplattform


Performing Arts Programm Berlin

Beraten, Vernetzen, Stärken: Ein Programm für die freien darstellenden Künste
Das Performing Arts Programm richtet sich an alle freien Tanz- und Theaterschaffenden Berlins und ist dezidiert auf die Situation und Bedürfnisse der Szene ausgerichtet. Seit 2013 arbeiten wir an der Professionalisierung, strukturellen Stärkung und verbesserten Wahrnehmung der freien darstellenden Künste.

Das Performing Arts Programm Berlin ist ein Programm des LAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e. V.

Der LAFT Berlin

Der LAFT Berlin – Landesverband freie darstellende Künste e.V. – wurde 2007 gegründet. Er vertritt die Interessen seiner über 360 Mitglieder – darunter die wesentlichen Spielstätten, Gruppen und EinzelkünstlerInnen Berlins – gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Er unterstützt seine Mitglieder durch Netzwerkarbeit, Beratung, Koordination und Dienstleistungen.

Weitere Informationen zum LAFT Berlin unter www.laft-berlin.de