Beratungsstelle

Die Beratungsstelle des Performing Arts Programm bietet regelmäßig kostenfreie Einzelgespräche, Beratungen und Informationsveranstaltungen zu allen Fragen rund um die freien darstellenden Künste.

Mehr zur Beratungsstelle

SPECIAL:
Netzwerke/ Kooperationspartner*innen/ Spielorte: Wie finde ich eine*n passende*n Partner*in für mein Projekt
Workshop mit Elisa Müller
19. November 2018, 11:00 bis 15:00 Uhr

Ihr arbeitet im Feld der darstellenden Künste und habt eine Produktion, die ihr auf Gastspielreise schicken wollt? Der Workshop vermittelt einen Überblick über das Spielstättennetzwerk national und international und gibt allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit, an ihrer eigenen Anfrage zu arbeiten.

Mehr Informationen


Freie Szene Kompass

Der Freie Szene Kompass bietet Orientierung und schafft eine Übersicht über die freie Szene Berlins.

Zum Freie Szene Kompass

Die Berliner Erklärung der Vielen

Die Vielen sind ein breites Bündnis der Kunst- und Kulturlandschaft gegen Rechts, das aus der freien Szene heraus initiiert wurde. „Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt", heißt es in der Berliner Erklärung, die bisher von 150 Kunst- und Kulturinstitutionen sowie Interessensverbänden unterzeichnet wurden. Auch der LAFT Berlin hat unterzeichnet und positioniert sich damit aktiv gegen Rechts und für eine offene, solidarische Gesellschaft.

Mehr Informationen


Das PAP bei der Mitgliederversammlung des LAFT Berlin

19. November 2018, 18:00 Uhr
Ort:
Radialsystem V (Studio), Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin

Neben aktuellen kulturpolitischen Informationen und Berichten zu den Aktivitäten und Projekten des LAFT Berlin werden die Ergebnisse des letzten Fördersummits vorgestellt. Außerdem wird der neue Vorstand des LAFT Berlin gewählt.
Auch wir, das Performing Arts Programm, sind mit dabei und freuen uns auf Eure Gespräche und Fragen im Anschluss!

Zum LAFT Berlin


Proberaumplattform Berlin

Räume von der Szene für die Szene.
www.proberaumplattform-berlin.de

Die Proberaumplattform bietet die Möglichkeit, Proberäume anzubieten, zu suchen oder zu buchen.

Mehr über die Proberaumplattform


Broschüre: Independent Performing Arts Made in Berlin 2017 / 2018

Die aktuelle Ausgabe der Broschüre für die Spielzeit 2017/2018 richtet sich an Fachgäste und bietet einen wertvollen Überblick über die Berliner freie Szene.

zur Informationsbroschüre


Theaterscoutings Berlin

Theaterscoutings Berlin gestaltet monatlich ein abwechslungsreiches Programm und bietet begleitete Abende in der freien Tanz- und Theaterszene Berlins.

Mehr zu Theaterscoutings Berlin


Performing Arts Programm Berlin

Beraten, Vernetzen, Stärken: Ein Programm für die freien darstellenden Künste
Das Performing Arts Programm richtet sich an alle freien Tanz- und Theaterschaffenden Berlins und ist dezidiert auf die Situation und Bedürfnisse der Szene ausgerichtet. Seit 2013 arbeiten wir an der Professionalisierung, strukturellen Stärkung und verbesserten Wahrnehmung der freien darstellenden Künste.

Das Performing Arts Programm arbeitet in den vier Bereichen:

Information, Beratung und Qualifizierung
Distribution und Marketing
Netzwerk, Wissenstransfer und Kooperationen
Publikumsgenerierung und Vermittlung

Das Performing Arts Programm wurde von Janina Benduski und Stefan Sahlmann konzipiert und ist ein Programm des LAFT Berlin.

Der LAFT Berlin

Der LAFT Berlin – Landesverband freie darstellende Künste e.V. – wurde 2007 gegründet. Er vertritt die Interessen seiner über 360 Mitglieder – darunter die wesentlichen Spielstätten, Gruppen und EinzelkünstlerInnen Berlins – gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Er unterstützt seine Mitglieder durch Netzwerkarbeit, Beratung, Koordination und Dienstleistungen.

Weitere Informationen zum LAFT Berlin unter www.laft-berlin.de