Verändern und gestalten – Informationsveranstaltung zu Anti-Diskriminierungskämpfen in Kunst und Kultur V

Sonderveranstaltung
Infoveranstaltung
1. Dezember 2020 | 15:00 -
Online

Verändern und gestalten – Informationsveranstaltung zu Anti-Diskriminierungskämpfen in Kunst und Kultur V

Ort: Zoom, der Zugang wird nach Anmeldung mitgeteilt

Seit Dezember 2019 haben Vertreter*innen von Vertrauensstellen, Beratungsstellen, Initiativen und Netzwerken bei vier Veranstaltungen Einblicke in ihre Arbeit gegeben und ihre Expertise geteilt. Daraus ist ein Reader entstanden, der die dokumentierten Vorträge der vorgestellten Initiativen und Projekte bündelt, um Interessierten einen ersten Überblick über das breite Feld der Antidiskriminierungsarbeit und -beratung zu geben und so den Zugang zu erleichtern. Diese Auflistung stellt natürlich nur einen Ausschnitt und eine Momentaufnahme dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 
Wir freuen uns sehr, den Reader nun zu präsentieren und uns zu weiteren aktuellen Angeboten zur Antidiskriminierungsarbeit und -beratung auszutauschen. Anne Pantaleon genannt Stemberg und Franziska Janke werden den Reader „Verändern und gestalten – Anti-Diskriminierungskämpfe in Kunst und Kultur in Berlin“ vorstellen. Fatima Çalışkan und Melmun Bajarchuu werden zu ihrer Beratungstätigkeit und den aktuellen Beratungs- und Netzwerksangeboten des Performing Arts Programm Berlin informieren.
 
Alle interessierten Kulturakteur*innen sind eingeladen, sich zu beteiligen.
Falls Sie oder Ihr Fragen oder Bedarfe bzgl. der Zugänglichkeit der Veranstaltung habt, stehen wir gerne per Mail oder telefonisch zur Verfügung: antidiskriminierung@pap-berlin.de oder (030) 338 454 51.

Anmeldung bis 29. November 2020:

antidiskriminierung@pap-berlin.de.


Vergangene Veranstaltungen:


Infoveranstaltung I

Infoveranstaltung II

Infoveranstaltung III